Unerschrocken - Eine Ausstellung von Siegfried Schreck im Neu Wulmstorfer Rathaus

Der Neu Wulmstorfer Künstler Siegfried Schreck widmet sich seit 1999 der digitalen Computerkunst. Am 3.9.2017 wird im Neu Wulmstorfer Rathaus eine umfassende Ausstellung seiner Computerkunst, verbunden mit einer Lyriklesung stattfinden. Die Lesung, die einen Querschnitt aus dem künstlerischem Leben Schrecks darstellt, wird von der Gruppe "Piazu Trio" begleitet.

Teilen

Kommentare