David Ray Geerdts gewinnt den Oster Ostsee Cup

Zunächst startete der 7-jährige David Ray Geerdts in der U9 / bis 27Kg. Hier hatte er es mit einem starken Teilnehmerfeld zu tun. Nach insgesamt fünf grandiosen Siegen erkämpfte er sich den 1.Platz und freute sich über den großen Pokal. Er überzeugte insbesondere durch seine vielseitigen, eindrucksvollen Wurftechniken. Seine Schwester, Linda, stand nach drei Siegen in der Klasse -29Kg/U12 ebenfalls im Finale. Hier kam es zu einem ausgeglichenen Kampf, der am Ende unentschieden blieb und lediglich durch ein Kampfrichterentscheid entschieden wurde, wobei Linda schließlich Silber erreichte. Ihre Vereinskameradin Katharina Graetzer kämpfte sich nach zwei vorzeitigen Blitzsiegen in der Klasse -40Kg/U12 ebenso ins Finale und verlor hier durch eine Wurftechnik. Sie freute sich am Ende somit ebenfalls über Silber. Nach einem kurzen Spaziergang am Ostseestrand trat man die Heimreise an. Gut vorbereitet geht es für das Trio nun am kommenden Wochenende zu den "Copenhagen Open" in die dänische Hauptstadt.

    Teilen

    Über den Autor

    Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

    Andreas Scharnberg Redakteur