Widerstand nach Ruhestörung - 57-jähriger verletzt Polizistin

Stattdessen kam es zu körperlichen Aggressionen und einen Faustschlag, durch die eine Polizeibeamtin (42) leicht verletzt wurde. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der Beschuldigte mit Unterstützung von weiteren Polizeiibeamten in gesichertes Polizeigewahrsam überführt werden. Während des Transportes im Streifenwagen versuchte der Mann -trotz Fixierung der Hände- durch Fußtritte gegen die Fahrzeugführerin aktiv die Fahrt zu stören und gefährdete dabei sich selbst und alle weiteren Insassen.

    Teilen

    Über den Autor

    Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

    Andreas Scharnberg Redakteur