Das Beste aus Milch: Käsemarkt am Kiekeberg Über 55 Aussteller und neues Rahmenprogramm

Liebe Leserinnen und Leser!

Unsere Webseite ist umgezogen, ab sofort finden Sie alle aktuellen Meldungen auf scharnberg.de!

Ein Höhepunkt für Feinschmecker: Lebensmittelproduzenten aus der Region stellen beim Käsemarkt am Kiekeberg ihre handgefertigten Produkte selbst vor. Freunde des guten Geschmacks können die vielfältigen Erzeugnisse, wie zum Beispiel Ziegeneis, Bio-Bratwurst oder Saucen, direkt verkosten und die Hersteller stehen für Auskünfte zur Verfügung. Den Mittelpunkt des Marktes bilden Käsespezialitäten aus Kuh-, Ziegen- und Schafsmilch. Die hochwertigen Waren werden, wie früher auf einem Markplatz, inmitten der historischen Gebäude des Freilichtmuseums angeboten. Flanieren, Probieren und Plaudern gehören zum Gesamterlebnis.


Neu sind zwei Podiumsgespräche „Gute Lebensmittel – Genuss und Gesundheit sind keine Selbstverständlichkeit“ von Slow Food Hamburg: Um 11 Uhr geht es um Gifte im Obst und um 14 Uhr um die Zukunft des Essens. Die Slow Food Youth Hamburg zeigt um 12.30 und 15.30 Uhr den Film „Hofgespräche“, in dem Produzenten interviewt werden. In der Hofkäse-Schule des SOS Hofs Bockum können Besucher um 11.30 und 14.30 Uhr selbst Käse herstellen. Außerdem bereiten sie bei „Teller statt Tonne“ zusammen mit Slow Food leckeres Essen aus Gemüse vor, das schmackhaft ist, aber nicht den Handelsnormen entspricht.


Kinder basteln Kuh-Handpuppen und Kuhmasken. Um 12 und 15 Uhr gibt es die KinderKäseStraße – hier entdecken die kleinen Besucher, wie unterschiedlich Käse schmeckt und welchen sie besonders gern mögen. Slow Food Hamburg ist traditionell Partner beim Käsemarkt am Kiekeberg. So finden sich unter den Ausstellern auch Hersteller, die ausschließlich Produkte anbieten, die den Kriterien von Slow Food entsprechen. Die internationale Organisation setzt sich für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion und Geschmacksbildung ein und bringt Erzeuger von handwerklich hergestellten Lebensmitteln mit Verbrauchern zusammen.

    Teilen

    Über den Autor

    Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

    Andreas Scharnberg Redakteur