Grußwort von Thomas Völsch

Bereits die Ihnen vorliegende erste Ausgabe zeigt, was der Bezirk Harburg alles zu bieten hat. Das außergewöhnliche und vielfältige Kulturprogramm macht deutlich, dass sich Harburg längst zu einem bedeutenden Kulturstandort entwickelt hat, der auch bezirksübergreifend eine große Anziehungskraft entfacht. Darauf können die Harburgerinnen und Harburger zu Recht stolz sein.


Kultur ist eine Bereicherung für unsere Gesellschaft. Sie ist der Spiegel unserer Geschichte und unserer Identität. Deshalb ist Kultur nicht nur förderungswürdig, sondern ebenso schützenswert. Dies ist eine wichtige Aufgabe für Politik und Gesellschaft. Eine weitere Besonderheit von Kultur ist ihre Vielschichtigkeit. Sie bildet, fragt, provoziert, berührt, weckt Freude oder macht nachdenklich. Darüber entsteht die Kraft, Menschen zusammenzubringen und ein Gefühl des Miteinanders zu schaffen. Genau diese Dinge machen Harburg aus und stark.


Zukünftig werden die Harburgerinnen und Harburger keine kulturellen Veranstaltungen verpassen. Das Veranstaltungsmagazin informiert kompakt und umfassend über Veranstaltungen, Termine und Ausstellungen. Wie unser Bezirk, ist auch das Programm bunt. Es reicht von musikalischen Acts über Auftritten fernsehbekannter Comedians bis hin zu politischen Terminen. Aber lassen Sie sich selbst von den diversen kulturellen Angeboten überraschen! Bestimmt ist auch für Sie die eine oder andere Veranstaltung dabei, die in Ihrem Terminkalender nicht fehlen darf. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Ihr


    Teilen

    Kommentare