BAB 7 - Nach Unfall unverletzt

Aufgrund der regennassen Fahrbahn verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dabei schaffte er es nicht rechtzeitig, auf den Ausfädelungsstreifen zu fahren und fuhr auf die dortige beginnende Schutzplanke auf. Das Fahrzeug überfuhr anschließend ein Verkehrsschild und blieb auf der rechten Fahrzeugseite liegen. Der Fahrer sowie die 3 Insassen (2x10 und 24 Jahre) blieben unverletzt. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

    Teilen

    Kommentare