Krankentransporter kollidiert frontal mit Kleinwagen

Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Fahrzeuge erheblich, der Krankentransporter kippte dabei auf die Seite. Die alarmierten Rettungskräfte haben 5 Verletzte in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. Eine Verletzte Person musste am Unfallort von einem Notarzt intensiv versorgt werden, bevor sie in Begleitung des Notarztes in das Krankenhaus eingeliefert werden konnte. Während der Bergung des Krankentransporters durch die Feuerwehr musste die Otto-Brenner Straße rund 90 Minuten gesperrt werden.

    Teilen

    Über den Autor

    Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

    Andreas Scharnberg Redakteur

    Kommentare