1000. Geburt in der HELIOS Mariahilf Klinik

Liebe Leserinnen und Leser, wir haben vom 12. - 29. August Betriebsferien! Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sind. Vielen Dank und schöne Ferien!

Beide bringen jeweils ein Geschwisterkind mit in die Beziehung. „Es ist schön, dass der Kleine nun da ist“, so die glückliche Mutter. Das Paar aus Tostedt hat den Zweitnamen des Familienzuwachses bewusst gewählt – er hat bereits eine lange Tradition in der Familie der Mutter. Seit Januar ist HELIOS Mariahilf die einzige Geburtsklinik im Hamburger Süden. „Wir rechnen in diesem Jahr mit 2000 Geburten“, sagt Klinikgeschäftsführerin Ulrike Kömpe. Mit der 1000. Geburt Anfang Juli läge man also gut im Schnitt. Seit Jahresbeginn kamen mittlerweile 1185 Kinder (Stand 31.Juli 2017) in der Klinik auf die Welt.

    Teilen

    Über den Autor

    Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

    Andreas Scharnberg Redakteur

    Kommentare