„Servus Peter“ – Das “Heile Welt”-Musical mit der Musik von Peter Alexander

Liebe Leserinnen und Leser!

Unsere Webseite ist umgezogen, ab sofort finden Sie alle aktuellen Meldungen auf scharnberg.de!

Die Besucher sind eingeladen ins idyllische Österreich, in den Biergarten des legendären Gasthofes „Im weißen Rößl“. Hier treffen sie auf den sympathischen Oberkellner Peter, gespielt von Entertainer Peter Grimberg, der sich mit charmanten Ideen um das Herz seiner Wirtin Mariandl bemüht. In die Handlung eingebunden sind Ohrwürmer der 50er und 60er Jahre wie „Die kleine Kneipe“, „Ich zähle täglich meine Sorgen“, „Ganz Paris träumt von der Liebe“, „Ich will keine Schokolade“ und viele andere. Herzerfrischend komisch sind auch die Einlagen von Horst Freckmann als „Heinz Erhardt“. Die Idee für dieses „Heile Welt“-Musical hatte der Entertainer Peter Grimberg, der gleichzeitig Autor, Produzent, Regisseur und Hauptdarsteller ist. Eine Riesenportion Humor, zeitlos mitreißende Schlager und sympathische Darsteller machen „Servus Peter“ zu einem kurzweiligen Musical-Vergnügen, das nicht nur ein Muss für Schlager-Fans, sondern für alle Freunde treffsicherer Pointen ist. Karten für das „Heile Welt“-Musical kosten 34,90 / 39,90 / 43,91 / 47,90 Euro und sind erhältlich telefonisch unter 0 41 41/40 91 40, im Internet unter www.stadeum.de sowie bei allen bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen.

    Teilen

    Über den Autor

    Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

    Andreas Scharnberg Redakteur