Beim Frühstück für Senioren: DRK informiert über Testamentsgestaltung

Liebe Leserinnen und Leser!

Unsere Webseite ist umgezogen, ab sofort finden Sie alle aktuellen Meldungen auf scharnberg.de!

Im Anschluss an das Frühstück folgt zunächst ein Vortrag zum Thema „Nachlass regeln, Testament gestalten“. Danach gibt es Zeit und Gelegenheit, alle offenen Punkte und Fragen anzusprechen. Für juristischen Rat ist an dem Vormittag ein Experte eines Harburger Notariates zu Gast. Mit dabei ist auch Dirka Grießhaber, die den DRK-Testamentsratgeber „Zukunft gestalten“ entwickelt hat und beim Harburger Roten Kreuz für gemeinnütziges Vererben zuständig ist. Das Frühstück zum Preis von 5,50 Euro beginnt am 26. Februar um 9.30 Uhr im DRK-Seniorentreff Harburg in der Hermann-Maul-Straße 5. Der Vortrag startet um zirka 10.30 Uhr. Interessierte melden sich bitte unter Tel. 040 76 75 14 71 an, die Testamentsbroschüre kann ebenso telefonisch bestellt werden.

    Teilen

    Über den Autor

    Andreas Scharnberg ist freiberuflicher Journalist und betreibt nebenher sein eigenes und unabhängiges Projekt einer regionalen Onlinezeitung. Der Vater von 4 Kindern ist Experte in Sachen der Lebenshilfe, aktiver Gewerkschafter, politisch interessiert und engagiertes Mitglied beim Weissen Ring. Als Hamburger weiß er auch, wie es ist, im Regen zu stehen.

    Andreas Scharnberg Redakteur