Nutzungsbestimmungen

Liebe Leserinnen und Leser, wir haben vom 12. - 29. August Betriebsferien! Bitte beachten Sie, dass wir in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sind. Vielen Dank und schöne Ferien!

§ 1.0 Geltungsbereich

Diese Nutzungsbestimmungen gelten für folgende von Andreas Scharnberg betriebene Web- & Social Media Seiten: https://www.aus-suederelbe.de und alle Subdomains, die namentlich nicht anders gekennzeichnet sind. Sie gelten auch für..

- https://www.facebook.com/groups/aussuederelbe/

- https://www.facebook.com/aussuederelbe/

- https://twitter.com/AusSuederelbe


Grundsätzlich gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Das zuständige Amtsgericht ist Hamburg-Harburg. Mit der Nutzung der vor genannten Webseiten von "aus-suederelbe.de" akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen. Änderungen der Nutzungsbestimmungen teilen wir Ihnen an dieser Stelle mit. Im Folgenden ist immer von "aus-suederelbe.de" die Rede.


§ 1.1 Anbieterkennzeichnung

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Andreas Scharnberg

21147 Hamburg


§ 1.2 Legitimation

Der Betreiber von aus-suederelbe.de ist freier Journalist und kann seine Legitimation jederzeit durch Vorlage des Presseausweises nachweisen. Steuerlich werden die Einnahmen aus Lizenz-, Text- und Bildverkäufen im Rahmen der Einkommenssteuererklärung an das Finanzamt Hamburg-Harburg abgeführt. Einnahmen (Gewinne) aus Anzeigen- und sonstigen Verkäufen werden über ein beim Bezirksamt Hamburg-Harburg angemeldetes Gewerbe ebenfalls beim Finanzamt Hamburg-Harburg steuerlich erfasst. Der Betreiber von „aus-suederelbe.de“ ist Kleinunternehmer im Sinne des Steuerrechts und weist insofern in seinen Rechnungen keine Umsatzsteuer (MwSt.) aus. Alle genannten Beträge sind daher Bruttobeträge. Der Käufer eines Produktes kann somit keinen Vorsteuerabzug geltend machen!


§ 1.3 Beschreibung des Angebotes

Das Portal http://www.aus-suederelbe.de oder auch „Aktuelles aus Süderelbe“ ist eine Internetzeitung für den Bezirk- und Landkreis Harburg. Mit 3,85 Mio. Klicks und 325.000 Besuchern im Jahre 2014 etabliert sich das Angebot als Alternative zu den bekannten, gedruckten Wochenzeitungen. Mittlerweile lesen mehr als 20.000 Menschen das Angebot täglich.


§ 2.0 Definitionen

 § 2.1 "Administratoren", "Super-Moderatoren" & "Moderatoren"...

...sind im Sinne der unter §1 genannten Webseiten beauftragt, freizuschaltende Inhalte auf die Einhaltung der Nutzungsbestimmungen zu prüfen. Sie sind dazu vom Webseitenbetreiber bevollmächtigt. Dieser Personenkreis ist kein Angestellter im Sinne von Sozial- und Steuerrechtlichen Fragen und erhält für seine Tätigkeiten keinerlei Geld- oder Sachwerte.


 § 2.2 "Gäste"...

...sind im Sinne der unter §1 genannten Webseiten alle Benutzer der Seite, die sich nicht an der Webseite angemeldet haben. Das gilt auch, wenn sie sich bereits vorher einmal registriert hatten. Gäste erhalten nur eingeschränkten Zugriff auf unsere Webseiten und Dienste.


 § 2.3 "Registrierte Benutzer"...

...sind im Sinne der unter §1 genannten Webseiten alle Benutzer der Seite, die sich an der Webseite angemeldet haben. Für eine Anmeldung an der Webseite ist eine einmalige vorherige Registrierung notwendig. Registrierte Benutzer unterliegen der moderativen Kontrolle durch die vom Webseitenbetreiber bevollmächtigten (siehe § 2.1). Zu diesem Zwecke werden alle Beiträge vor der Veröffentlichung gesichtet und auf die Einhaltung der Nutzungsbestimmungen überprüft. In Einzelfällen oder an Tagen, an denen keine Bevollmächtigten online sind, kann eine Freischaltung bis zu 48 Stunden in Anspruch nehmen. Möglicherweise verzichtet der Betreiber in diesem Fall auch auf eine Sichtung der Beiträge und schaltet diese sofort frei.


§ 2.4 "Autoren"...

...sind im Sinne der unter §1 genannten Webseiten alle Benutzer der Seite, die sich an der Webseite angemeldet haben & sich in der Vergangenheit durch 99,99% Regelkonformes Verhalten hervor getan haben. Für eine Anmeldung an der Webseite ist eine einmalige vorherige Registrierung notwendig. Autoren unterliegen keiner vorhergehenden moderativen Kontrolle durch die vom Webseitenbetreiber bevollmächtigten (siehe § 2.1). Alle Beiträge werden nach der Veröffentlichung gesichtet und auf die Einhaltung der Nutzungsbestimmungen überprüft.


§ 2.5 "Geprüfte Mitglieder"...

...sind im Sinne der unter §1 genannten Webseiten alle Benutzer der Seite, die sich an der Webseite angemeldet haben, sich in der Vergangenheit durch 99,99% Regelkonformes Verhalten hervor getan haben & sich dem Webseitenbetreiber eindeutig verifiziert haben. Für eine Anmeldung an der Webseite ist eine einmalige vorherige Registrierung notwendig. Geprüfte Mitglieder unterliegen keiner vorhergehenden moderativen Kontrolle durch die vom Webseitenbetreiber bevollmächtigten (siehe § 2.1). Alle Beiträge werden nach der Veröffentlichung gesichtet und auf die Einhaltung der Nutzungsbestimmungen überprüft.


§ 3.0 Registrierung / Anmeldung / Nutzung

Jeder Mensch hat das Recht, sich auf der Webseite als offizieller Benutzer zu registrieren und dadurch eine einfachere Handhabung der Funktionen der Webseite zu ermöglichen. Die Nutzung der Dienste ist auch unter einem Pseudonym gestattet. Die Registrierung ist kostenlos. Der Benutzername und das Avatar muss so gestaltet werden, dass keine Markenrechte oder Copyrightverletzungen stattfinden. Gleiches gilt für alle anderen Profileinträge.


§ 3.1 Haftung des Benutzers

Der (auch unregistrierte) Benutzer haftet uneingeschränkt für seine verfassten Inhalte. Gleiches gilt für die Inhalte des persönlichen Profils, z.B. Avatar, Signatur, Angaben etc. oder seine Konversationen mit anderen Benutzern. Der Benutzer erklärt, dass er weder beleidigende, rassistische, kriminelle, Menschenverachtende und/oder sittenwidrige Inhalte publiziert und/oder geltendes Recht verletzt.


§ 3.2 Nutzungsrecht und Copyright

Der Benutzer räumt dem Betreiber von "aus-suederelbe.de" ausdrücklich ein dauerhaftes Nutzungsrecht an den von ihm auf „aus-suederelbe.de“ verfassten Inhalt ein. Der Benutzer behält das Copyright an seinen Werken und ist für die Einhaltung des Copyright der von ihm hoch geladenen Dateien, Bilder und Texte selbst verantwortlich und stellt den Betreiber von einer evtl. Haftung frei.


§ 3.3 Kündigung des Benutzerkontos

Der Benutzer hat das jederzeitige Recht, seinen Benutzerkonto zu kündigen. Das Benutzerkonto wird innerhalb von 7 Tagen gelöscht. Die Aktivierung des Löschvorganges ist vollautomatisiert über die Einstellungen möglich. Von der Löschung ausdrücklich ausgeschlossen sind erstellte Beiträge und Themen im Forum sowie sonstige verfassten Inhalte (beispielsweise Gästebuch- und Pinnwandeinträge) des Benutzers. Die gesetzlichen Ansprüche auf Löschung bzw. Unkenntlichmachung gegebenenfalls enthaltener personenbezogener Daten bleiben davon unberührt. Der Betreiber behält sich das Recht auf jederzeitige Aufhebung, Sperrung oder Kündigung einzelner Benutzerkonten ausdrücklich vor, insbesondere im Falle grober Regelverstösse oder strafrechtlich relevanter Vergehen.


§ 3.4 Verfassen von Beiträgen, Kommentaren und anderen Inhalten

Für hoch geladene Texte und Bilder sind immer Quellennachweise anzugeben. Texte und Bilder dürfen zu höchstens 20% zitiert werden und der Quellennachweis muss auf die entsprechend zitierten Inhalte verlinkt werden. Das Einfügen, bzw. Einbetten von Videos und Bildern, die auf fremden (Dritten) Webspace liegen (z.B. Youtube), ist nur dann gestattet, wenn hinreichend eigene Inhalte (z.B. Warum man das Lied so toll findet...) ebenfalls zugefügt werden. Den Benutzer trifft hier eine besondere Sorgfaltspflicht.


§ 3.41 Verboten sind ausdrücklich

Das Posten von Beiträgen, Kommentaren & anderen Inhalten, die den Sinn verfolgen, Unruhe zu stiften und Vorurteile zu verbreiten. (Zum Beispiel: "Ich habe nichts gegen Ausländer, aber wenn sie Kriminell werden muss man sie abschieben" oder "Hartz 4 Bezieher sind alles Schmarotzer" oder "Warum hilft man nicht zuerst dem armen Deutschen, Flüchtlinge haben wir genug") Das Posten von Beiträgen, Kommentaren & anderen Inhalten, die den Sinn verfolgen, für ein Produkt oder Unternehmen zu werben. Insbesondere gilt das für Unternehmen mit einem kommerziellen Interesse. Werden dennoch entsprechende Beiträge gepostet, wird durch unser Team (siehe § 2.1) ein entsprechender Hinweis auf die Nutzungsbestimmungen gegeben. Wird der Beitrag danach nicht sofort entfernt, erheben wir die üblichen Preise nach der jeweils aktuellen Preisliste für gewerbliche Werbung. Das Posten von Beiträgen, Kommentaren & anderen Inhalten, die einen Flohmarkt-Charakter haben. Ausgenommen davon sind entsprechend dafür vorgesehene Rubriken in denen das ausdrücklich gestattet wird.


§ 3.42 Erlaubt und ausdrücklich gewünscht sind

Das Posten von Beiträgen, Kommentaren & anderen Inhalten um Vereine, Verbände und Interessengemeinschaften ohne Gewinnabsichten vorzustellen.


§ 3.43 Teilen von Beiträgen & anderen Inhalten

Der Benutzer akzeptiert, das andere Benutzer die Möglichkeit haben den Foreninhalt und damit auch die Beiträge des Nutzers via "facebook", "twitter" und in zahlreichen anderen "sozialen Netzwerken" zu teilen und überlässt Dritten das Nutzungsrecht seiner verfassten Beiträge, Kommentare und anderer Inhalte, das gilt auch dann, wenn der Nutzer seinen Beitrag oder sonstigen Inhalt bereits gelöscht oder entfernt hat für bereits vorher geteilte Inhalte.


§ 3.5 Konflikte mit anderen Benutzern

Konflikte mit anderen Benutzern sind grundsätzlich per Konversation zu klären. Können Konflikte nicht endgültig geklärt werden, sind die Super-Moderatoren oder Moderatoren via Konversation zu kontaktieren. Die Konfliktparteien geben jeweils eine Stellungnahme ab. Auf Grundlage dieser Stellungnahmen und Sichtung aller Vorgänge wird das Administratoren- und Super-Moderatoren- sowie Moderatorenteam entscheiden. Eine öffentliche Anprangerung ist verboten.